Home  -  Einsätze  -  Dienstplan  -  Termine  -  Tipps  -  Links  -  Kontakt  -  RSS-Feed mit allen Einsätzen



  Home

  Aktuelles
     Einsätze

  Veranstaltungen
     Termine
     Dienstplan

  Standort
     Gerätehaus
     Fahrzeuge
     Ausrüstung   

  Über uns
     Die Mannschaft
     Strahlenschutz
     Altersabteilung
     Chronik

  Bürgerservice
     Tipps & Hinweise
     Fragen an die
       Feuerwehr


  Ausbildung
     Brandschutz-
       erziehung

     Drehleiter

  Kontakt

  Links

  Gästebuch

  Impressum
     Datenschutz

 

Sicherheitstipps zur Weihnachtszeit

Jedes Jahr zur Advents- und Weihnachtszeit ereignen sich schwere Unglücke mit Adventsgestecken und Weihnachtsbäumen. In fast allen Fällen ist unsachgemäßer Umgang mit brennenden Kerzen die Brandursache.
Wir geben Ihnen Tipps und Hinweise wie Sie Feuer vermeiden bzw. wie Sie sich im Ernstfall verhalten sollten.
Weihnachtsbaum
  • Stellen Sie alle Kerzen und Adventsgestecke auf eine feuerfeste standsichere Unterlage
  • Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt
  • Lassen Sie Kinder nie unbeaufsichtig zusammen mit brennenden Kerzen
  • Achten Sie auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand zwischen brennenden Kerzen & Adventsgestecken und brennbaren Gegenständen wie z.B. Vorhänge, Gardinen, Polstermöbel, Teppich, Fernseher
  • Verwenden Sie frische Zweige für Ihre Adventsgestecke. Trockene Zweige und Bäume können explosionsartig verbrennen (Erklärung)
  • Stellen Sie Ihren Weihnachtsbaum standsicher auf und sichern Sie ihn gegen Umkippen
  • Verwenden Sie einen Weihnachtsbaumständer der sich mit Wasser befüllen lässt um den Baum länger "frisch" zu halten
  • Stellen Sie Ihren Weihnachtsbaum in ausreichendem Abstand zu leicht brennbaren Gegenständen wie z.B. Vorhänge, Gardinen, Polstermöbel, Teppich, Fernseher
  • Halten Sie immer einen Eimer oder eine Gießkanne mit Wasser griffbereit
  • Verstellen Sie niemals Fluchtwege wie Türen, Fenster, Flure, Treppen um im Brandfall den Raum gefahrlos verlassen zu können
  • Verwenden Sie nur nicht tropfende Kerzen am Weihnachtsbaum besser noch elektrische Kerzen mit einem VDE-Zeichen
  • Löschen Sie alle Kerzen in Ihrer Wohnung vor dem zu Bett gehen. Schalten Sie alle Lichterketten aus.
  • Wunderkerzen sind nicht für Adventsgestecke und Weihnachtsbäume geeignet
  • Entsorgen Sie trockene Zweige und Bäume rechtzeitig. Abfuhrtermine erfahren Sie bei der Abfallwirtschafft Heidekreis (http://www.abfuhrkalender-heidekreis.de)


Sollte es trotz dieser Sicherheitsmaßnahmen doch zu einem Feuer kommen verlassen Sie den Raum und schließen Sie die Türen. Rufen Sie die Feuerwehr über den Telefon-Notruf 112. Sorgen Sie dafür das alle Bewohner das Haus verlassen und weisen Sie die Feuerwehr bei ihrem Eintreffen ein.

Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail über unser Kontaktformular oder direkt an

Wir wünschen Ihnen eine ruhige, besinnliche und sichere Weihnachts- und Adventszeit.



Die Freiwillige Feuerwehr Soltau übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren