Home  -  Erlebnisse -   Dienstplan  -   Chronik -  Ausflüge  -   Links  -   Email


 

  Home

  Information
     Aufgaben & Ziele

  Aktuelles
     Erlebnisse
     
  Veranstaltungen
     Termine 
     Dienstplan
     Jugendflamme
     Leistungsspange
     Zeltlager
     Ausflüge
     Ehrenhain

  Über uns
     Die Betreuer
     Die Mitglieder
     Ausrüstung
     Chronik

  Kontakt

  Links

  Gästebuch

  Impressum

 

 

X-Stat.de placeholder

 

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr


(dd) Fast bis auf den letzten Platz belegt war der Schulungsraum im Soltauer Feuerwehrhaus zur Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Soltau.
Jugendfeuerwehrwart Bernd Schäfer begrüßte die fast 60 Anwesenden und übergab das Wort an Jugendsprecher Mattheus Schmidt. Schmidt verlas das Protokoll der letzten Versammlung. Nach einer kleinen Korrektur von stellvertretendem Bürgermeister Willi Schwethelm wurde das Protokoll einstimmig genehmigt. Kassenwartin Sarah Lier stellte den Kassenbericht für das abgelaufene Jahr vor. Die von Kassenprüfer Jannis Nowak beantragte Entlastung der Kassenwartin wurde einstimmig genehmigt.
In seinem Jahresbericht sprach Schäfer von den vielen Diensten im vergangenen Jahr, von zwei Zeltlagern und von der Teilnahme an den Wettbewerben auf Kreisebene. Auch die Leistungsspange und Jugendflamme konnten wieder einige Jugendliche erreichen.
Bernd Schäfer bedankte sich bei Ortsbrandmeister, Gerätewart, Einsatzabteilung und der Altersabteilung für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung.
Als nächstes stand die Wahl eines neuen Jugendausschuss auf der Tagesordnung. Dabei wählten die Jugendlich einstimmig Sarah Lier zur Jugendsprecherin, Aaron Rau zum stellv. Jugendsprecher, Jan-Ole Bergmann zum Kassenwart, Simon Rau zum 1. Kassenprüfer und Nick Reschke zum 2. Kassenprüfer.

Der nächste Tagesordnungspunkt war ein nicht alltäglicher Punkt. Jugendfeuerwehrwart Bernd Schäfer wurde nach fast 20 Jähriger Tätigkeit in der Jugendarbeit aus seinem Amt als Jugendfeuerwehrwart verabschiedet. Er hatte 2005 den Posten von Andreas Bode übernommen und vorher bereits seit 1995 die Jugendfeuerwehr als Betreuer und stellv. Jugendfeuerwehrwart unterstützt.
Ortsbrandmeister Wilfried Schleifenbaum verabschiedete Schäfer mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Schleifenbaum freute sich, dass Schäfer die Führung der 1. Gruppe in der Einsatzabteilung übernommen hat und bedauerte, dass er deswegen nun sein Amt als Jugendfeuerwehrwart aufgibt. Schleifenbaum bedankte sich im Namen der Feuerwehr Soltau für viele Jahre tolle Jugendarbeit.
Die Nachfolge tritt nun Jörg Schleifenbaum als Jugendfeuerwehrwart sowie Stefanie Schleifenbaum und Eike Müller als Stellvertreter an. Damit der Familienclan nicht zu groß wird ist ab sofort stellvertretender Ortsbrandmeister Thomas Schlumbohm Ansprechpartner der Jugendfeuerwehr in der Feuerwehr Soltau.
Nach Verabschiedung und Ernennung folgte eine ganze Reihe Danksagungen und viel Applaus an Bernd Schäfer. Der neue Jugendfeuerwehrwart Jörg Schleifenbaum überreichte Schäfer ein Präsent vom neuen Team und auch die Jugendlichen bedankten sich herzlich mit mehreren Geschenken.
Eine weitere Verabschiedung übernahm dann Jörg Schleifenbaum. Zwei langjährige Mitglieder der Jugendfeuerwehr konnten in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Soltau verabschiedet werden. Anna Wagner und Matheus Schmidt erhielten ebenfalls kleine Präsente als Erinnerung an ihre Zeit in der Jugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehr übergibt damit wieder zwei gut ausgebildete junge Kameraden an die Einsatzabteilung über die sich Ortsbrandmeister Schleifenbaum sehr freute.
Den weiteren Verlauf der Versammlung übernahm nun Jörg Schleifenbaum. Er gab einen kurzen Ausblick auf das kommende Jahr in dem das Kreiszeltlager in Munster den Höhepunkt bildet.

Stellvertretender Bürgermeister Willi Schwethelm lobte die vielen positiven Eigenschaften der Jugendarbeit. Die Jugendlichen lernen frühzeitig Teamarbeit und Kameradschaft. Außerdem sind sie bereits gut auf den Feuerwehrtechnischen Dienst vorbereitet. Schwethelm freute über die Pflege des Soltauer Heldenhain. Er dankte der Jugendfeuerwehr im Namen aller Soltauer Bürger für ihr Engagement.
Der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Marcel Jipp beschrieb Schäfers Arbeit als kontinuierlich, nachhaltig, gut und dankte dem scheidenden Jugendfeuerwehrwart für seine langjährige Arbeit.
Kreisbrandmeister Uwe Quante erinnerte sich an das Jahr 2005 in dem er selbst noch Ortsbrandmeister der Feuerwehr Soltau war und Bernd Schäfer zum stellv. Gruppenführer der 1 Gruppe gewählt wurde. Damals übernahm Schäfer die Jugendfeuerwehr für „maximal 1 Jahr“, so seine damalige Maßgabe. Nach nun 8 Jahren als Leiter der Jugendfeuerwehr bedankte sich Quante auch mit einem kleinen Präsent bei Schäfer.
Mit einem kurzen Schlusswort beendete Jörg Schleifenbaum die Versammlung nach knapp einer Stunde.

Bild
Mattheus Schmidt verliest das Protokoll der letzten Versammlung

Bild
Sarah Lier verliest den Kassenbericht

Bild

Bild
Ortsbrandmeister Wilfried Schleifenbaum gratuliert den gewählten

Bild
Die in die Einsatzabteilung Entlassenen Mattheus Schmidt (links) und Anna Wagner

Bild
Jörg Schleifenbaum (links) verabschiedet Bernd Schäfer mit einem Präsent

Bild


 

Signet

Freiwillige Feuerwehr

 

Leuchtende Fontaenen

Leuchtende Fontänen

 

placholder