Home  -  Erlebnisse -   Dienstplan  -   Chronik -  Ausflüge  -   Links  -   Email


 

  Home

  Information
     Aufgaben & Ziele

  Aktuelles
     Erlebnisse
     
  Veranstaltungen
     Termine 
     Dienstplan
     Jugendflamme
     Leistungsspange
     Zeltlager
     Ausflüge
     Ehrenhain

  Über uns
     Die Betreuer
     Die Mitglieder
     Ausrüstung
     Chronik

  Kontakt

  Links

  Gästebuch

  Impressum

 

 

X-Stat.de placeholder

Die Jugendflamme der Deutschen Jugendfeuerwehr

Die Jugendflamme wurde 2002 von der Deutschen Jugendfeuerwehr als Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens eingeführt.
Nach der Bundesnorm gibt es die Jugendflamme in drei Stufen.
1. Stufe: Gelbflamme
2. Stufe: Orangeflamme
3. Stufe: Rotflamme

Die Niedersächsische Jugendfeuerwehr hat aus Rücksicht auf die höchste Auszeichnung der Jugendfeuerwehr der Leistungsspange nur zwei Stufen eingeführt.
Die erste Stufe (Gelbflamme) und die zweite Stufe (Rotflamme).
Die Bundesländer können die Bedingungen im Rahmen der Vorgaben variieren und das Abzeichen mit dem Namen des Bundeslandes versehen.

Die Jugendflamme wird auf der linken Brusttasche des DJF-Übungsanzuges getragen. Mitglieder der aktiven Feuerwehr, die die Jugendflamme erworben haben, tragen sie auf der linken Brusttasche am Dienstanzug der Feuerwehr.
Es darf nur die höherwertige Jugendflamme getragen werden.

Jugendflamme

 

Stufe 1

Zielgruppe: ab 10 Jahre oder nach Eintritt in die Jugenfeuerwehr
Bedingung: Keine
Mannschaftsstärke: Einzeln
Abzeichen: Mit gelber Flamme links

Aufgaben:
- Zusammensetzen des Notrufes
- Anfertigen von 3 Knoten oder Stichen
- Schlauchauswerfen
- Handhabung des Verteilers
- Technik
- Aufsuchen eines Unterflurhydranten mittels eines Hinweisschildes
- Sanitätsgerät aus dem Fahrzeug holen und bereitstellen
- Verschiedene Aufgaben aus den Bereichen Sport, Kultur, Musik, Soziales oder Ökologisches.

 

Stufe 2

Zielgruppe: ab 13 Jahre
Bedingung: Stufe I
Mannschaftsstärke: Beliebig (auch einzeln möglich)
Abzeichen: Mit gelber Flamme links und oranger Flamme rechts

Aufgaben:
- Feuerwehrwissen: Fahrzeug- und Gerätekunde
- Feuerwehrwissen: Fahrzeug sichern mit Warndreieck, Leitkegel und Beleuchtungsgerät
- Technik: Einsetzen eines Standrohrs mit Spülen
- Technik: Kuppeln und Lösen zweier B-Druckschläuche
- Technik: Improvisierter Wasserwerfer
- Sport & Spiel

 

Niedersächsische Jugendfeuerwehr - Jugendflamme Grundlagen
Niedersächsische Jugendfeuerwehr - Jugendflamme Anlagen
Niedersächsische Jugendfeuerwehr - Jugendflamme Informationen



 

Signet

Freiwillige Feuerwehr

 

Leuchtende Fontaenen

Leuchtende Fontänen

 

placholder